Euphorbia loricata

Euphorbia loricata

African Palm Tree

Euphorbia loricata stammt aus Südafrika, wächst strauchförmig und kann bis zu einen Meter hoch werden. Im englischen Sprachraum ist die sukkulente Pflanze als African Palm Tree (Afrikanischer Palmenbaum) bekannt.

Euphorbia loricata African Palm Tree

Euphorbia loricata Pflege

Gut aufgehoben ist Euphorbia loricata an voll- bis teilsonnigen Standorten.

Das Übersommern kann auf dem Balkon oder im Garten erfolgen, dort muss sie aber langsam an die ungefilterte Sonne gewöhnt werden.

Als Substrat eignen sich Fertigmischungen für Kakteen und mineralische Mischungen auf der Basis von Bimskies oder Lavakies. Verbringt Euphorbia loricata den Sommer draußen, bieten mineralische Substrate den besseren Schutz vor Nässe.

Gegossen wird erst wenn das Substrat fast ausgetrocknet oder trocken ist.

Um das Ausbilden von Lichtmangeltrieben zu vermeiden, sollte im Winter sparsam gegossen werden, sodass Euphorbia loricata das Wachstum einstellt.

African Palm Tree

Flüssigdünger darf von April bis September monatlich verabreicht werden. Im ersten Jahr nach dem Kauf oder Umtopfen muss nicht gedüngt werden.

Das Überwintern kann bei Zimmertemperatur erfolgen, besser eignet sich aber ein temperierter Standort mit ungefähr 15 °C.

Euphorbia loricata Blätter